<div id=
  • Seiten

  • Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!
  • TV-Einschaltquote: EM-Finale knackt nicht den Allzeit-Rekord

    Kategorie: Quoten News - Tim | | 30.Juni 2008

    Nun ist sie vorbei, die Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz. Wie wohl jedem bekannt sein dürfte, unterlag die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im gestrigen (29. Juni) Finale Spanien verdient mit 0:1. Man muss das Spiel nicht schön reden und auch nicht die Quoten, aber schlechter eigentlich auch nicht.

    So geschehen bei der ARD. Die hat nämlich als offizielle Zuschauerzahl 25,96 Millionen Zuseher ab drei Jahren angegeben. Dieser Wert ist aber ab 20.45 Uhr bis weit nach Spielschluss, sprich mit Siegerehrung etc. gerechnet. Man kann also davon ausgehen, dass dort schon einige enttäuschte Zuschauer abgeschaltet hatten. Also hat die ARD wohl nochmal genauer hingeschaut und für die reine Spielzeit durchschnittlich 28,05 Millionen ab drei Jahren angegeben. Schon ein wenig ansehnlicher, aber der Allzeit-Rekord mit 29,66 Millionen Zuschauern aus dem WM-Halbfinale 2006 wurde wieder mal nicht geknackt. Der Marktanteil lag beim Gesamtpublikum bei 79,8 Prozent. Für die 90 Minuten lag dieser 82,0 Prozent. In der Spitze verfolgten die Partie 30,07 Millionen.

    Im jungen Publikum waren es durchschnittlich 10,86 Millionen 14- bis 49-jährige Zuschauer, die für einen Marktanteil von 82,0 Prozent sorgten. In der Spitze schalteten 12,77 Millionen werberelevante Zuseher ein. Übrigens für alle die es noch nicht wissen: Zuschauer beim Public Viewing werden nicht erfasst.

    ARD-Programmdirektor Dr. Günter Struve zog ein zufriedendes EM-Fazit: “Unser Sendekonzept, live vor Ort und damit nah am Sport zu sein, hat sich bewährt. Moderatoren, Reporter und Experten waren in herausragender Form, aber auch das gesamte ARD-Team hat perfekt gearbeitet. Es freut mich sehr, dass die beispiellosen Zuschauerzahlen uns darin bestätigen.”

    Top 10 Sendungen nach Zuschauerzahl:

    Gesamtpublikum ab 3 Jahren:



    Platz

    Sender

    Sendung

    Uhrzeit

    Zuschauer in Mio.

    Marktanteil

    1.

    ARD
    EM live: Deutschland – Spanien
    20.45

    25,96
    79,8%

    2.

    ARD

    Tagesthemen
    21.34

    22,62

    65,1%

    3.

    ARD

    EM live: Studio
    20.15
    12,00

    52,7%

    4.

    ARD

    Tagesschau
    19.59

    9,34

    39,4%

    5.

    ARD

    EM live: Studio
    18.50

    4,11

    21,9%

    6.

    RTL
    RTL Aktuell
    18.45

    3,08

    18,8%
    7.

    ZDF
    heute
    18.59

    3,01

    17,3%

    8.

    ARD

    Waldis EM-Club
    23.51

    2,92

    29,7%

    9.

    ZDF

    Das Traumschiff
    20.15

    2,59

    8,0%

    10.

    RTL
    Exclusiv Spezial
    19.06

    2,47

    12,2%



    Zuschauer in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen:


    Platz

    Sender

    Sendung

    Uhrzeit

    Zuschauer in Mio.

    Marktanteil

    1.

    ARD
    EM live: Deutschland – Spanien
    20.45

    10,86
    82,0%

    2.

    ARD

    Tagesthemen
    21.34

    9,54

    67,8%

    3.

    ARD

    EM live: Studio
    20.15
    4,81

    52,0%

    4.

    ARD

    Tagesschau
    19.59

    3,09

    35,1%

    5.

    ARD

    EM live: Studio
    18.50

    1,61

    22,3%

    6.

    RTL
    RTL Aktuell
    18.45

    1,45

    22,0%
    7.

    ARD
    Waldis EM-Club
    23.51

    1,22

    24,0%

    8.

    RTL

    Exclusiv Spezial
    19.06

    1,10

    14,3%

    9.

    RTL

    Exclusiv – Weekend
    17.45

    1,02

    16,9%

    10.

    Pro7
    Galileo
    19.05

    0,90

    11,9%




    Tags: , , , ,

    « | | »

    Kein Kommentar »

    Kommentare